RSS

Archiv der Kategorie: Wochenende

Das war mein Wochenende #3

Das Wochenende liegt hinter uns und damit auch die gamescom 2012. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag verbrachten mein Freund und ich in Köln und haben die heißen Tage in den klimatisierten Hallen verbracht.

Samstag klingelte morgens um 6 Uhr der Wecker und wir nahmen die S-Bahn um 7:10 Uhr in Richtung Köln. Nachdem wir unser Altersbändchen hatten mussten wir nun also noch eine Stunde auf den Einlass warten. War aber alles gar nicht schlimm, da man uns direkt in Halle 11 rein gelassen hatte und wir dort im kühlen weiter auf den Einlass warten konnten. Um Punkt 9 Uhr war es dann auch soweit, die Tore öffneten sich und wir durften rein.


Da wir kein bestimmtes Ziel hatten, sind wir ganz gemütlich zu den Hallen spaziert und fanden es eher lustig, dass so viele an uns vorbei gelaufen sind. Ja, wir die Ruhe selbst. Warum? Weil wir von vornherein gesagt haben, dass wir uns nirgends anstellen, wo wir länger als 30 Minuten hätten warten müssen. Unser Vorteil: FIFA13, Assassin’s Creed etc haben uns nicht interessiert, also auch keine 6 Stunden Wartezeit ^_^
Ganz gemütlich sind wir von Halle zu Halle gegangen und haben uns erst einmal einen groben Überblick verschafft. Wir mussten etwas schmunzeln, als wir sahen das man auch in diesem Jahr wieder Diablo III auf der gamescom spielen konnte….eine lange Schlange gabs zwar nicht, aber alle Rechner waren besetzt. Auch an Mist of Pandaria sind wir vorbei gegangen, da wir dies schon in der Beta spielen konnten. Begeistert waren wir allerdings von den WoW-LEGO-Modelle.


Mal sehen ob ich noch alles zusammen bekomme was wir an diesem Wochenenden gespielt haben:
Bricket Force (PC), Neverwinter (PC), Creatures 4 (PC), gameglobe (PC), Rayman Legends (Wii U), Golf (PSVita), LEGO Herr der Ringe (X-Box).


Von den gespielten Titeln haben mir am besten Rayman Legens, Creatures 4 und gameglobe gefallen.

Gefreut haben wir uns sehr darüber, dass wir die Wii U einmal ausprobieren konnten, denn bisher wussten wir praktisch nichts über die Konsole. Wir waren sehr darüber begeistert wie das Touchpad ins Spiel integriert wurde und wie sehr wir bei Rayman Legends von einender abhängig waren und wir wirklich nur gemeinsam durchs Level kamen. Für 349€ werden wir sie uns sicherlich nicht sofort kaufen, aber vielleicht im nächsten Jahr, wenn sie billiger geworden ist.

Bereits Ende Oktober soll Creatures 4 zu kaufen sein und mit Sicherheit wird es bei mir auf dem Rechner landen. Wer schon einmal Creatures gespielt hat kennt das Spielprinzip…und es ist einfach nur total knuffig *_*

Gespielt haben wir SimCity zwar nicht, aber die Trailer sahen so verdammt gut aus, dass wohl auch dieses Spiel zum Verkaufsstart gekauft wird.

Neben den Games war ein weiteres Highlight das StreetPass-Treffen und das Mario Tennis Open Turnier am Samstag am Stand von N-Zone. Leider sind mein Freund und ich nur 6. beim Turnier geworden, aber einen Mario Tennis Open ScreenSaver kann man schließlich auch gebrauchen ^_^ Da wir uns unseren 3DS im letzten Jahr direkt im Anschluss der gamescom gekauft haben, hatten wir noch nie so viele StreetPass-Treffen an einem Tag. Und wer glaubt Werbung funktioniert nicht, irrt sich gewaltig. Während des ganzen StreetPass-Treffen starrten wir auf die Aktuelle N-Zone, die als Titelbild das neue New Super Mario Bros. 2 hatte und prompt haben wir uns das Spiel gekauft….und auch die N-Zone habe ich nun zu Hause liegen 😛

 

Im Anschluss an das StreetPass-Treffen haben wir uns auf den Heimweg gemacht und der erste Schritt raus aus den Messehallen hätte uns am Samstag, und erst recht am Sonntag, fast einen Hitzeschlag verpasst. Die 30 Minuten in der S-Bahn fühlten sich an wie ein Backofen, dagegen war es draußen angenehm kühl.

Auch im Nächsten Jahr werden wir wieder dabei sein und freuen uns schon jetzt auf den 21. – 25.08.2013.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. August 2012 in Privat, Wochenende

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Das war mein Wochenende #2

Und schon wieder ist ein Wochenende rum…

Eingeläutet wurde es mit einem 10 Stundenarbeitstag am Freitag und einem Zug, der mit 45 Minuten Verspätung ankam. Als ich endlich in Dortmund ankam war ich dennoch gut gelaunt 🙂

Den Samstag starteten wir mit einem Besuch in der Thier-Galerie bzw. zogen von dort aus weiter nach Saturn und Karstadt Sport. Die Mission: Guild Wars 1 und Sportschuhe kaufen.

Ihr fragt euch warum ich Guild Wars 1 gekauft habe? Na ganz einfach: Ende August kommt Guild Wars 2 raus und das möchte ich gerne zocken, doch vorher fand ich es logisch auch mal in den ersten Teil reinzuspielen. Bin jetzt Level 13 und werds wohl bis zum Erscheinen des zweiten Teils weiter zocken 🙂

Samstagabend stand dann unter dem Zeichen „Hoffentlich schwellen meine Augen und mein Rachen nicht zu“ da der beste Kumpel meines Freundes Geburtstag gefeiert hat und seit neustem eine Katze bei ihm wohnt. KATZENALLERGIE!!! Aber: Dank Tabletten und einem Putztag des Gastgebers ist alles gut gegangen und ich musste nicht frühezeitig abhauen damit ich noch weiterhin Luft bekomme.

Sonntags ging es dann mit Guild Wars weiter und wurde eigentlich nur unterbrochen, da wir hunger hatten und uns Mittagessen gemacht haben 😛

Das Fazit nach diesem Wochenende lautet, wie nach jedem, es war mal wieder zu kurz.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 2. Juli 2012 in Privat, Wochenende

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Wochenende…schon vorbei -___-

Euch interessiert gar nicht wie mein Wochenende war? Dann solltet ihr jetzt nicht weiter lesen, denn ich erzähle es trotzdem 😉

Wie an vielen Wochenenden bin ich auch an diesem nach Dortmund gefahren. Mein Freund wohnt dort. Ach ja, ich wohne in Düsseldorf – nur so zur Info 🙂 Und da immer ich solch ein Glück habe, ihr kennt das bestimmt, traf ich auch diesmal auf eine merkwürdige Gestalt. Keine fünf Minuten am Bahnsteig quatschte er mich auch schon an und verwickelte mich in ein Gespräch. Konnte ich ihn los werden? Nein, die nächsten 30 Minuten fuhren wir gemeinsam Zug und er beteuerte immer wieder wie toll er (41) mich (29) fände, da ich soooo natürlich wäre und keine von diesen aufgetakelten Mädels. Naja, wo er Recht hatte, hatte er Recht ^__^ An sich war er eigentlich ein ganz netter Typ, aber erstens haben ich immer wieder erwähnt das ich bereits vergeben bin und zweitens, wer macht sich an jemanden ran und erzählt dann das man auf dem Weg zu einem Date ist und zur Sicherheit auch Gummis dabei hat?!?!? Aber wie gesagt, nach 30 Minuten war es überstanden.

Wie der Samstag war? Genial 🙂 (bis auf den Schock am Morgen)

Morgens aufgestanden und beim blick in den Spiegel erst einmal einen kleinen Schock bekommen – geschwollenes Auge. Da freut man sich doch direkt, besonders wenn man um 11 Uhr einen Termin beim Friseur hat. Dank kühlen wurde es etwas besser und ich konnte menschlich beim Friseur auflaufen ^_^ Den Laden kannte ich bisher nur von den Erzählungen meines Freundes. Werde ich nochmal hingehen? Mit Sicherheit. Der Laden war sehr modern eingerichtet, die Mitarbeiter sehr nett, jung und hatten Ahnung. Eine Stunde nachdem Jens (*_*) angefangen hatte war er mit meinen Haaren fertig und mein Freund langweilte sich schon gewaltig. Jaaaaa, er war mit. Warum? Im Anschluss hat er mich zum Essen eingeladen =) Edel Restaurant? Nein danke. Wir waren in einem netten kleinen Lokal und da es leider viel Fisch gab, haben wir und für die Pizza Margherita entschlossen. Leeeeeeecker. Ich habe noch nie eine solch leckere Pizza gegessen.

Waren wir nach der Pizza satt? Auf jeden Fall. Passte eine Nachtisch rein? Nachtisch geht doch immer. Also ging es in die nächste Eisdiele. Ich sag nur Erdbeerbecher *_____*

Und dann geschah noch ein kleines Wunder. Spontan habe ich noch nach einer Jeans geschaut. Ich suchte meine Größe raus, probierte sie und was was war? Sie passte, saß gut und gefiel mir. Das gabs glaube ich noch nie, dass die erste Hose es in die Einkaufstüte schaffte o.O
Wieder zu Hause waren wir immer noch soooo voll, dass der beste Freund für den Rest des Tages die Couch war ^_^

Sonntag? Es ist nicht viel passiert. Aufgestanden, gefrühstückt, etwas TV geschaut, Diablo 3 gezockt, Obstsalat gegessen und wieder ab in den Zug nach Düsseldorf.

Wie war euer Wochenende??

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. Juni 2012 in Privat, Wochenende

 

Schlagwörter: , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: